< Back to overview

Wiener Rosshaarbürste

Wiener Rosshaarbürste

€39.00
Incl. VAT

Availability: In stock available

Wiener Rosshaarbürste von Burgol: Lang und dicht besetzt

Wunderbar glänzende Schuhe sind eine optische Visitenkarte des Schuhbesitzers. Sie akzentuieren den gepflegten und geschmackvollen Auftritt. Die Wiener Rosshaarbürste von Burgol ist das perfekte Hilfsmittel, um einen strahlend schönen Glanz nach dem Auspolieren der Schuhcreme zu erreichen. Vor allem eignet sich der Einsatz der Wiener Rosshaarbürste für Schuhe, die über ein dekoratives Broguing verfügen, da die speziell zugerichteten Rosshaare der Bürste ein besseres Auspolieren ermöglichen, als es bei anderen Bürsten der Fall wäre.

Besonderheit der Wiener Rosshaarbürste: Extrem dichter Besatz in 7 Reihen


Die Bezeichnung der Wiener Rosshaarbürste leitet sich vom traditionellen Wiener Besen ab, der mit extrem lang und schön schweifendem Haar daherkommt. Dementsprechend verfügt die Wiener Rosshaarbürste von Burgol über eine Haarlänge von etwa 3,3 Zentimetern. Die Haare sind dabei noch immer ausgesprochen gut und fest in ihrem Stand. Es kann die Faustregel gelten, je länger die Haare, umso weicher gleiten sie über das Oberleder der Schuhe. Der Besatz der Wiener Rosshaarbürste besteht aus dem Schweifhaar des Pferdes und ist damit für eine Polierung optimal geeignet, da das Haar aus dem Schweif unterschiedliche Stärken besitzt und dabei extrem weich und dicht ist. Des Weiteren wurde es von Hand gespalten und gebleicht. Als weitere Besonderheit findet sich die nur bei Burgol Schuhbürsten zu findende enge 7-reihige dichte Bestückung der Wiener Rosshaarbürste. Ein Plus an Weichheit und Dichte ist somit garantiert.

Von Hand gearbeitet, ist die Wiener Rosshaarbürste eine Langzeitinvestition


Bei der Wiener Rosshaarbürste von Burgol handelt es sich um ein handgearbeitetes Qualitätsprodukt aus Deutschland. Die feinen Haare des Pferdes werden per Hand eingezogen. Bürsten mit eingeklebten, vielleicht auch noch synthetischen Haaren verlieren diese im Laufe der Zeit. Dichte und damit Wirksamkeit lassen nach. Bei der Wiener Rosshaarbürste von Burgol wird höchstens ein Haar abbrechen, aber niemals ausfallen. Hinzu kommt die Verwendung heimischer Buche für den Griff. Dieser, als auch die Maße (18 x 4,7 x 5,5 cm) lassen die Wiener Rosshaarbürste ergonomisch perfekt in der Hand liegen und dies schont bei den ausholenden Polierbewegungen die körperlichen Kräfte. Mit der Wiener Rosshaarbürste von Burgol erhalten Sie eine robuste, handgefertigte Bürste der Spitzenklasse, mit der sich Ihre Schuhe hervorragend polieren lassen. Das Ergebnis kommt dabei sehr nahe an eine Hochglanzwasserpolitur heran. Durch die hohe Qualität in Verarbeitung und Material stellt die Wiener Rosshaarbürste dank ihrer Langlebigkeit eine Langzeitinvestition dar.